Back to Hell

Drei Triathleten unseres Triathlon Teams erlebten in diesem Jahr die "Hölle" von Quedlinburg. Und das im wahrsten Sinne. Am Morgen lag der See, in dem geschwommen wird im dichten Nebel. Eine Idylle. Aber die zu absolvierende Mitteldistanz sollte es auch in diesem Jahr in sich haben. Dieses Jahr war nicht der Regen und die Kälte das Problem, sondern Sonne und Hitze. Michael L. musste den Temperaturen leider Tribut zollen und hat richtigerweise die Gesundheit vor das Finishen gestellt.

Axel F. hatte das Pech, auf der Radrunde auf eine deutlich langsamere Gruppe zu treffen. Leider kam jede Reaktion zu spät und ein Sturz über die Leitplanke war nicht mehr zu verhindern. Nach einer Erstversorgung konnte Michael jedoch weiterfahren und hat das Rennen in immer noch respektabler Zeit auf Platz 5 in seiner AK gefinisht.

Axel P. konnte seinen Wettkampf ohne Probleme absolvieren und kam auf einen hervorragenden 2. Platz in seiner AK.

Trotz der Schrecksekunden und der Blessuren war die Stimmung gut und am Abend schmeckte das Bier zur Feier des Tages.

Die Hölle hat jedes Jahr neue Herausforderungen parat. Dennoch zieht es die Aktiven immer wieder zu diesem sehr gut organisierten Wettkampf zurück.

Über 150 Jahre
BSV-Logo
Follow us
Bankverbindung

Buxtehuder SV
DE71 20750000 0050057504
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Unterstütze das Team mit dem Amazon Partnerlink
Login