Neues Format in Wilhemshaven

Am Sonntag fand der Sprint-Triathlon in Wilhelmshaven im neuen Format statt. Nach einer ‘Swim & Run’ Staffel aus drei Starterinnen bei den Frauen und fünf Startern bei den Männern, erfolgte ca. zwei Stunden später der Start zur Sprintdistanz als Verfolgungsrennen. Bei durchwachsenem Wetter ging die Staffel der Männer angeführt von Paul ins (Vor-)Rennen und konnte lange Zeit den dritten Platz behaupten. Am Ende des Swim&Run ergab sich für das Team der siebte Startplatz zum Sprint-Triathlon. Etwa zwei Stunden später wurden die Teams in der Swim&Run Ergebnisreihenfolge aufgestellt und es ging noch einmal ins Rennen. Auf der Radstrecke hatten die Athleten mit starkem Wind zu kämpfen. Beim Einlauf in die Wechselzone kam es für Paul leider zu einem Fast-Zusammenstoß, bei dem leider sein Zeh Bekanntschaft mit den Speichen seines Vorderrads machte. Trotz Blessur absolvierte Paul noch die fünf Kilometer Laufstrecke und kam als erster des Teams ins Ziel. Auch den anderen Teilnehmern verlangte die Laufstrecke noch mal einiges ab, da die Strecke am Meer vollen Gegenwind bot. Am Ende kam das Landesliga-Team von Buxtehude mit einem guten 9. Platz ins Ziel.
Über 150 Jahre
BSV-Logo
Follow us
Bankverbindung

Buxtehuder SV
DE71 20750000 0050057504
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Unterstütze das Team mit dem Amazon Partnerlink
Login