Ironman hinter den Kulissen

Ab dem Moment, wo wir wussten, daß der Ironman zum ersten Mal in Hamburg stattfinden soll, wollten wir dabei sein. Die Anfrage über den BSV vom Veranstalter, ob Mitglieder des Triathlonvereins Buxtehude bereit wären an der Radstrecke zu helfen, wurde somit auch spontan mit Begeisterung angenommen.



Morgens um 6 Uhr hieß es an der Verpflegungstelle Sieversen antreten. Mitten in der Pampa, vor einer Dönerbude, war von Ironman-feeling noch nicht wirklich viel zu spüren. Von den Anwohnern skeptisch beobachtet, musste erstmal ein LKW abgeladen werden. Aus einer Gruppe von Helfern, die sich zum größten Teil vorher gar nicht kannten, wurde rasch ein Team. 

Die ersten Herausforderungen wurden gemeinsam gelöst.:
- Es ist z.B. gar nicht so einfach, hunderte Radflaschen mit Wasser aus einem   Hydranten ( der erstmal gefunden werden musste ) zu befüllen.- Wie hält man eine Radflasche hin, damit der Athlet sie optimal annehmen kann? 


- Es fehlte eine Auffangbox für die alten Flaschen (aber dank Mac Guyver-  Qualitäten einiger Helfer gab es auch dafür eine Lösung).
Die Namen der Buxtehudener Triathleten wurden zur Anfeuerung von Elina auf die Straße gemalt.

Und dann ging es endlich los und die Spannung und Aufregung stieg auch bei uns.

Es folgten wahnsinnig aufregende Stunden! Tausende Sportler, die wir mit Wasser und Anfeuerung versorgt haben. Manchmal haben wir aber auch einfach nur das Fahrrad festgehalten, da auch die Ironmänner und - frauen zum Dixi mussten.

Unsere Buxtehudener Triathleten(innen)  wurden voller Vorfreude angefeuert und selbstverständlich mit extra Jubel versorgt und angespornt! Toll, daß wir alle "erwischt" haben!

Wir haben versucht, an alles zu denken, zu helfen und wurden mit einer unglaublichen, respektvollen Dankbarkeit und vielen netten Worten belohnt. 

Eine tolle Erfahrung für uns! 


Kurz nach 15 Uhr kam der Besenwagen. Jetzt hieß es nur noch aufräumen, den LKW wieder beladen, und in Sieversen kehrte wieder Ruhe ein. 

Es war der erste Ironman in Hamburg 

und wir waren dabei...........hinter den Kulissen.

Johanna, Jenny, Jan und Elina


Über 150 Jahre
BSV-Logo
Follow us
Bankverbindung

Buxtehuder SV
DE71 20750000 0050057504
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Unterstütze das Team mit dem Amazon Partnerlink
Login