Presse

Pressebericht aus dem Buxtehuder Tageblatt vom 19. August 2016

BUXTEHUDE. Die BSV-Triathletin Tanja Hahn hat in Wilhelmshaven bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften über die Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) gewonnen.

Damit hat sie wie schon im Vorjahr den Landesmeistertitel geholt. Sie brauchte 4:52 Stunden. Zweite in 5:02 Stunden wurde Teamkollegin Uta Zielke. Ulrike Flämig ging erstmals über diese Disziplin an den Start und wurde in 5:59 Stunden Zweite in der AK W40. Peter Uhl wurde in 4:41 Stunden Erster seiner AK M50.

Die Frauenmannschaft der Buxtehuder Triathleten hat die Landesligasaison mit dem Vizetitel beendet. Beim letzten Wettkampf in Wilhelmshaven wurden die Buxtehuderinnen Zweite. Dabei gab Hanna Lena Saß ihr Debüt, sie startete bisher nur in der Schülerserie Nord.

Oliver Kirsch beim Schwimmtraining für das Five4Tri-Projekt des Buxtehuder Triathlon-Teams.

Bild: Oliver Kirsch beim Schwimmtraining für das Five4Tri-Projekt des Buxtehuder Triathlon-Teams. Foto Bröhan

Anfangs hatte der Buxtehuder seine Bedenken, was das Schwimmen betrifft. Mittlerweile ist er dank des gezielten Trainings schnell und ausdauernd unterwegs. Die Triathleten des Buxtehuder SV suchen weitere Schwimmtrainer. Interessierte können sich bei Abteilungsleiter Olaf Voss melden und informieren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Weiterlesen


Lauftrainer Benny Bethge (rechts) ist seit zwei Tagen auch auf Fuerteventura. Er reißt zwölf Kilometer in einer Stunde ab und quält Iron Jan Bröhan so richtig. Foto Poddy

FUERTEVENTURA. Wie geht es eigentlich Iron Jan, dem TAGEBLATT-Sportredakteur Jan Bröhan, der in zwölf Wochen Triathlet werden will? Iron Jan schwitzt auf Fuerteventura und geht beim Laufen an seine Grenzen. Zum Schwimmen ist es ihm zu kalt.

 

Weiterlesen

Das kommt auf die Triathleten-Anfänger aus dem Landkreis Stade auch zu: Massenstart im Hamburger Stadtparksee. Am 12. Juni findet der Stadtpark-Triathlon über die Volksdistanz statt, 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Gleich am ersten Meldetag haben sich 400 Triathleten angemeldet, darunter 26 Triathleten des Buxtehuder SV inklusive der fünf Five4Tri-Kandidaten. Foto dpa

BUXTEHUDE. Fünf Hobbysportler starten in ein Trainingsprogramm. Ziel: die Teilnahme an einem Triathlon über die Volksdistanz.

In dem Projekt Five4Tri begleitet das Triathlon Team Buxtehude die Anfänger, und Sportredakteur Jan Bröhan soll auch getrimmt werden.

Die Verantwortlichen des Buxtehuder Triathlon Teams haben eine gute Auswahl getroffen. Für ihr Projekt Five4Tri (das TAGEBLATT berichtet ausführlich) galt es, fünf verschiedene Typen Hobbysportler auszuwählen. Es gab zahlreiche Bewerber, einige passten nicht ins Anforderungsprofil, weil sie schon zu fit sind. „Wir wollten eine bunte Mischung“, sagt Michael Leitl. Das ist mit den fünf Kandidaten gelungen. Nun gilt es, die ambitionierten Anfänger zu trimmen.

Weiterlesen

Über 150 Jahre
BSV-Logo
Follow us
Bankverbindung

Buxtehuder SV
DE71 20750000 0050057504
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg-Buxtehude

Unterstütze das Team mit dem Amazon Partnerlink
Login